STADTMUSEUM AICHACH


 

4. November 2018, 14.15 Uhr - Öffentliche Museumsführung (Sonntagsführung)

(Ulrike Fischer-Mayerle)

Schule früher - klein.jpg

Schiefertafel, Totenbrett und Zunftstange

An verschiedenen Objekten macht Ulrike Fischer-Mayerle ihren Rundgang durch das Museum fest. Unter anderem geht es dabei um die Entwicklung der Aichacher Schulen und den Schulalltag vergangener Tage.
Aber auch an den Zunftstangen wird der Rundgang vorbeiführen: Sie stehen für die Bedeutung der Zünfte im öffentlichen Leben der Stadt.
Im Monat November darf aber auch ein Blick auf die Totenbretter nicht fehlen. Sie sind unter anderem Ausdruck für die Sorge, die die Angehörigen um das Seelenheil ihrer Verwandten hatten.


2. Dezember 2018, 14.15 Uhr - Öffentliche Museumsführung (Sonntagsführung)

(Hermann Plöckl)

Diese Seite teilen

Museumswebsite gefördert durch:

Landesstelle für die nichtstaatlichen Mussen in Bayern
Bayerische Sparkassenstiftung
Einwilligung zur Nutzung. Diese Website verwendet Matomo Web-Statistik und Videos von YouTube.
Ihre Einwilligung in deren Nutzung ist freiwillig und kann jederzeit widerrufen werden.
Eine einfache Widerrufsmöglichkeit sowie weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Ablehnen Akzeptieren